Der neue BMW M5 mit M xDrive

„Die Luft vibriert. Der Asphalt bebt. Der Puls steigt“

Technische Daten vom BMW M5

8 Zylinder Benzin Motor in V-Form

4,4 Liter Hubraum, Leistung 441kw(600PS)

750 Nm. max. Drehmoment

0-100 in 3,4 sek.

Topspeed 250 km/h (305 km mit M Drivers Package)
 

Die neue Powerlimousine mit M xDrive

Mit dem M5 in sechster Generation wird es eine grundlegende Veränderung geben, diese Veränderung nennt sich M xDrive, d.h. der neue BMW M5 hat serienmäßig Allradantrieb. Aber um die M Fans nicht zu vergraulen hat sich BMW eine Lösung ausgedacht, per Knopfdruck kann man es ganz simpel auf Heckantrieb umschalten. Eine weitere Neuerung ist das 8 Gang M Steptronic Getriebe, mit dem sich die Gänge Blitzschnell per Hand an den Schaltwippen oder ganz Automatisch wechseln lassen. Dieses M Getriebe zeichnet sich durch extrem kurze Schaltzeiten aus, aber nicht nur extrem sportlich ist möglich sondern zudem dynamisch, komfortabel und Kraftstoffsparend ist eine Option.

M xDrive mit drei Antriebsmöglichkeiten
  • 4WD

    Mit dem 4WD Modus erwatet Sie mit M xDrive optimale Beherrschbarkeit und überragender Traktion. Besonders bei indifferentem und widrigem Fahrbahnzustand ist dieser Modus vorteilhaft. Gleichzeitig bietet Ihnen der 4WD Modus die Gelegenheit, das fahrdynamische Potenzial des neuen BMW M5 bei deaktiviertem Regelsystem auszuloten. 

  • 4WD Sport

    Der 4WD Sport Modus verschiebt das M xDrive weiter in Richtung Agilität und Sportlichkeit. Maximaler Fahrspaß wird mit der Kombination aus absoluter Präzision mit spielerischem Handling und überzeugender Traktion garantiert. Sehr erfahrene Spezialisten haben an der Abstimmung des 4WD Sport Modus mitgewirkt und haben den Einsatz auf Rennstrecken bei trockenen Bedingungen optimiert. 

  • 2WD

    Der 2WD Modus des neuen BMW M5 bietet Ihnen als ambitionierten Fahrer den puristischen und auf seine eigene Weise faszinierenden Fahrspaß einer ausschließlich über die Hinterräder angetriebenen High-Performance-Limousine. Das aktive M Differenzial sorgt hierbei für herausragend agile Handlingeigenschaften bei gleichzeitig hervorragender Dosier- und Kontrollierbarkeit. 

Erfahren Sie noch mehr über den BMW M5

Bei Bedarf leitet das Verteilergetriebe im neuen BMW M5 einen Teil der Antriebsmomente stufenlos und vollvariabel auf die Vorderachse. Dieser Vorgang erfolgt mittels einer elektromechanisch aktivierten Lamellenkupplung. Zusätzliche Kraft zur Vorderachse fließt bei erhöhtem Druck auf die Lamellen; bei vollständig geöffneter Kupplung erfolgt der Antrieb dagegen ausschließlich über die Hinterräder. Die Kupplung kann innerhalb von Millisekunden entweder vollständig geöffnet oder geschlossen werden. Die M typische Agilität und Präzision bleibt dank der heckbetonten Auslegung des Systems erhalten, während die Traktion etwa beim Herausbeschleunigen aus Kurven oder bei widrigen Straßenverhältnissen wie Regen oder Schnee spürbar verbessert wird. 


Das Aktive M Differenzial wurde im neuen BMW M5 weiterentwickelt und weist neue Carbonlamellen sowie eine komplett neu entwickelte Ansteuerungslogik auf. Mit der elektronisch geregelten Lamellensperre wird die vollvariable Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Hinterrädern mit einem variablen Sperrwert von null bis 100 Prozent ermöglicht. Damit werden Traktion und Fahrstabilität beim Herausbeschleunigen aus Kurven, beim schnellen Spurwechsel und auf Fahrbahnoberflächen mit unterschiedlichen Reibbeiwerten entscheidend verbessert, da das Durchdrehen eines Rades verhindert wird. Durch einen permanenten Datenabgleich zwischen Differenzial und Dynamischer Stabilitäts Control (DSC) ist eine schnelle, präzise und proaktive Regelung der Momentenverteilung möglich. Das Aktive M Differenzial ist integrativer Bestandteil für die Gesamtfunktionalität des neuen M xDrive und sorgt nicht nur bei reinem Hinterradantrieb für hervorragende Handlingeigenschaften.


Das Dynamische Stabilitäts Control (DSC) erfasst über zahlreiche Sensoren den jeweiligen Fahrzustand des neuen BMW M5 und stabilisiert das Fahrzeug bei Bedarf per Motor- und Bremsenmanagement. Mit dem DSC wird einem allzu heftigen Über- oder Untersteuern gezielt entgegengewirkt. Über die DSC-Taste auf der Mittelkonsole können Sie die Regelschwellen im M Dynamic Mode (MDM) weiter anheben oder komplett deaktivieren (DSC off). In diesem Modus erlaubt das System ambitionierten Fahrern sämtliche Spielarten der M typischen Fahrdynamik, so dass der Grenzbereich maximal ausgelotet werden kann.


Der neue BMW M5 kommt erstmals mit einem 8-Gang M Steptronic Getriebe zum Einsatz. In Verbindung mit M xDrive und dem optimierten V8-Motor sind vehemente Sprints und Zwischenspurts möglich. Das Getriebe überzeugt dabei mit extrem kurzen Schaltzeiten ohne Zugkraftunterbrechung, direkten Lastwechselreaktionen und einer hervorragenden Schaltqualität. Bei der 8-Gang M Steptronic ist die Überbrückungskupplung bereits unmittelbar nach dem Anfahren geschlossen, womit eine nahezu starre Verbindung zwischen Motor und Getriebewelle besteht. Gleichzeitig wirkt ein weiterentwickelter Turbinentorsionsdämpfer den Drehungleichförmigkeiten entgegen. Durch die direkte Anbindung des Getriebes an den Antriebsstrang erhalten Sie ein sehr sportliches Fahrgefühl. 

Das BMW M Bedienkonzept bietet Ihnen sowohl im automatisierten D-Modus als auch im manuellen S-Modus je drei Schaltprogramme. Das Spektrum reicht dabei von extrem sportlich bis komfort- und verbrauchsorientiert. Der Fahrer hat die Möglichkeit, die Gänge alternativ über Schaltwippen am Lenkrad zu wechseln. Im S-Modus hält das Getriebe auch bei Vollgas den gewählten Gang, so dass die Durchzugskraft des V8-Triebwerks optimal genutzt werden kann.


Der BMW M5 ist serienmäßig mit der M Compound-Bremse mit blau lackierten Bremssätteln ausgestattet, die sich durch ihr deutlich geringeres Gewicht von herkömmlichen Bremsen unterscheidet. Mit der M CarbonKeramik-Bremse steht optional eine noch leichtere Bremse im Angebot, die eine noch bessere Bremsleistung bietet. Diese weist besonders für den Motorsport eine spürbar höhere Fading-Stabilität auf.  


Interieur

Im Innenraum fällt einem sofort das M Lederlenkrad ins Auge, komplett beledert und aufgepolstert, mit der M1 Taste am Lenkrad kann wer will den reinen Heckantrieb des M5´s dazu schalten. 

Neben dem neu designenden Wahlhebel befindet sich der Knopf für den Klappenauspuff und für viele weitere Setup-Einstellungen, durch Carbon-Applikationen, ein beledertes Armaturenbrett mit Kontrastnähten und die „Bowers&Wilkens“ Lautsprecher wird ganz klar gezeigt das dieses Fahrzeug das Topmodel unter den 5er sein soll. 

Handling/Kurvengefühl

Um ein Sicheres und sportliches Handling gewährleisten zu können, sorgt die M Servotronic. Es passt sich jeder Fahrsituation und Geschwindigkeit optimal an. Durch drei Kennlinien die per Knopfdruck ausgewählt werden können ist man für jede Situation gewappnet.

Um ein besseres Kurvengefühl bzw. besseres heraus beschleunigen aus den Kurven herbeizuführen  wurde das Aktive M Differential in der neuen BMW M5 Limousine verbaut.

Fazit zum BMW M5 xDrive

Im Großen und Ganzen ist die neue BMW M5 Limousine eine Kombination aus eleganter Business Limousine und High-Performance Sportwagen. Design und Leistung im Einklang, High- Performance in jedem Detail. Auch in dem Punkt Vernetzung und Fahrassistenz setzt der M5 neue Maßstäbe, egal ob auf der Straße oder auf der Rennstrecke. Die neue BMW M5 Limousine ist eine neue Waffe der BMW M Entwickler, die Ihnen regelrecht geglückt ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Infomaterial anfordern!