Unterberger und Kathan

Unterberger wird strategischer Partner von Kathan, um die Zukunft eines traditionsreichen Unternehmens zu sichern.

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Das bestätigen die Nachrichten jeden Tag. 
Auch die umkämpfte Automobilbranche entwickelt sich ständig weiter. Umso wichtiger ist es, Partnerschaften zu bilden, die positive Effekte auslösen und die Zukunft sichern.

So hat sich das Kathan Team für eine strategische Partnerschaft mit dem Familienunternehmen Unterberger entschieden. Ab 1. Januar 2020 ist es schon so weit. 
„Mit Unterberger Automobile haben wir einen Partner gefunden, der eine sehr ähnliche Firmenphilosophie wie wir vertritt und unser traditionsreiches Autohaus mit uns und in unserem Sinne weiterführen wird. Als Familienbetriebe legen sowohl wir als auch Unterberger großen Wert auf Kundenbeziehungen und Mitarbeiterführung, was sich nicht zuletzt in langjährigen Betriebszugehörigkeiten ausdrückt“, erklärt Rainer Kathan. 

Gerald Unterberger, geschäftsführender Gesellschafter von Unterberger Automobile erklärt: 
„Mit unseren BMW- und MINI-Betrieben in Rosenheim, Prien am Chiemsee und Freilassing sind wir schon seit 20 Jahren in der Region verankert. Jetzt freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit der Familie Kathan und ihrem bewährten Team in Bad Wiessee. Erfreulicherweise bleiben die mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Betrieb alle treu“. 


Für unsere lieben Kunden bedeutet das: 
Ihr Kathan Team bleibt Ihnen treu, weiterhin unter der Leitung der Familie Kathan mit Bettina Kathan als Leitung in der Verwaltung, Alexandra Kathan weiterhin als Leitung Aftersales sowie Rainer Kathan, der gemeinsam mit Marco Starke für die Betriebsleitung verantwortlich ist. Sie haben also nach wie vor Ihre bekannten und vertrauten Ansprechpartner rund um Ihr Fahrzeug.
Zudem profitieren Sie von einer ungleich größeren Auswahl an Neu-, Dienst- und Gebrauchtfahrzeugen und durch die Kostenvorteile im Einkauf auch über attraktivere Preise. 


Unterberger - einer der erfolgreichsten Automobilhändler in Südbayern und Westösterreich:
Das Familienunternehmen Unterberger hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der größten Automobilhändler in Südbayern und Westösterreich entwickelt. 1976 wurde das erste Autohaus in Kufstein eröffnet. Heute verkauft das Traditionsunternehmen mit bisher 16 Standorten jährlich mehr als 8.000 Neu- und Gebrauchtwagen. Auch 43 Jahre nach dem Start befindet sich das Unternehmen zu 100 Prozent in Familienbesitz. Die Brüder Gerald, Dieter und Fritz Unterberger jun. zeichnen als geschäftsführende Gesellschafter gemeinsam mit Geschäftsführer Josef Gruber für die Automobilsparte verantwortlich. Sodann beschäftigt Unterberger Automobile mehr als 730 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rund 140 davon sind Auszubildende in den Berufen Karosserietechniker, KFZ-Techniker sowie in kaufmännischen Berufen. 
 

Organisation

•       Gründung 1976 in Kufstein durch Helga und KR Fritz Unterberger

•       Die Unterberger Beteiligungs GmbH führt die einzelnen Automobilfirmen als Mutterunternehmen unter einer einheitlichen Leitung.

•       Geschäftsführer sind Josef Gruber, Gerald Unterberger, Mag. Dieter Unterberger und Fritz Unterberger Junior

•       Geschäftsführer von Unterberger Immobilien sind KR Fritz Unterberger, Mag. Josef Feichtner und Josef Gruber

•       Seit der Eröffnung des ersten Autohauses ist Unterberger zu einer überregional tätigen Unternehmensgruppe mit mehreren Geschäftsfeldern gewachsen.

•       Seit mehr als 30 Jahren ist Unterberger im Immobilien-, Beteiligungs- und als Mitgesellschafter im Leasinggeschäft tätig.

•       Die Unterberger Gruppe ist ein Familienunternehmen geblieben, das vom starken Zusammenhalt und dem persönlichen Kontakt zu seinen Kunden geprägt ist.

Automobile-Sparte

•       16 Standorte in Bayern, im Allgäu, in Salzburg, in Tirol und in Vorarlberg

•       Mit mehr 8.000 verkauften Neu- und Gebrauchtwagen jährlich ist Unterberger Automobile einer der größten Autohändler Süddeutschlands und Österreichs.

•       Unterberger ist einer der größten BMW- und MINI-Händler Süddeutschlands und Österreichs.

•       Die vier Mehrmarkenautohäuser Autowelt Kufstein, Autowelt Innsbruck Denzel-Unterberger, Autowelt Strass im Zillertal und Autowelt Telfs sind offizieller Vertragshändler für Hyundai, Mitsubishi, Jaguar, Land Rover und Volvo Service.

•       8 neue Standorte kamen in den letzten zehn Jahren hinzu.

•       Insgesamt wurden in 43 Jahren mehr als 70 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung investiert.

 

Wirtschaftliche Eckdaten 2018

•       Jahresumsatz Unterberger Gruppe: EUR 318,5 Mio. (Automobile, Immobilien, Beteiligungen)

•       Jahresumsatz in der Automobil-Sparte: EUR 285 Mio.

•       Investitionen 2018: EUR 45 Mio. (Automobile und Immobilien)

•       Verkaufte Neuwagen: 4.160

•       Verkaufte Gebrauchtwagen: 4.064

•       Mitarbeiter in der Automobil-Sparte, Stand 2019: 649 (Unterberger Gruppe: 673)

•       Davon rund 120 Lehrlinge/Auszubildende in den Berufen Karosserietechniker, KFZ-Techniker, Lagerlogistiker und kfm. Berufe.

 

Die Standorte 

BMW und MINI:

Bad Wiessee (ab 1.1.2020), Rosenheim, Prien am Chiemsee, Freilassing, Lindau, Lindenberg im Allgäu, Wangen im Allgäu, Kaprun (+ Hyundai), Kufstein, Innsbruck, St. Johann (+ Mazda), Nenzing, Dornbirn

 

Autowelt-Mehrmarkenautohäuser:

Autowelt Innsbruck Denzel-Unterberger mit Hyundai, Mitsubishi, Jaguar, Land Rover und Volvo Service

Autowelt Kufstein mit Hyundai, Volvo Service, Jaguar, Land Rover

Autowelt Strass mit Hyundai, Mitsubishi, Jaguar, Land Rover

Autowelt Telfs mit Hyundai, Mitsubishi, Jaguar, Land Rover 


Entwicklung der Unterberger Automobil-Achse

•   BMW/MINI Kufstein, 1976

•   BMW/MINI/Mazda St. Johann, 1980

•   BMW/MINI Innsbruck, 1994

•   Autowelt Kufstein, 1998

•   BMW/MINI Rosenheim, 2000

•   BMW/MINI Prien, 2002

•   Autowelt Innsbruck, 2003

•   BMW/MINI Dornbirn, 2003

•   BMW/MINI Lindau, 2009

•   BMW Service Lindenberg, 2010

•   BMW/MINI Wangen, 2010

•   Autowelt Strass, 2012

•   BMW/MINI Freilassing, 2013

•   Autowelt Telfs, 2017

•   BMW/MINI Nenzing, 2017

•   BMW/MINI/Hyundai Kaprun, 2019

•   BMW/MINI Bad Wiessee ab 1.1.2020