Teilnahmebedingungen "DAS GROSSE GLÜCKLICH-GRILLEN"
Diese Teilnahmebedingungen regeln die Rechte und Pflichten im Rahmen der Durchführung der Benefiz – Versteigerung am 11.05.2019.

Gegenstand der Auktion
Gegenstand der Benefiz-Versteigerung "DAS GROSSE GLÜCKLICH-GRILLEN" sind insgesamt 50 Plätze in der Kaminstub´n in Bayrischzell. Gegen das höchste Gebot können je Teilnehmer maximal 2 Plätze für das Benefizdinner, das am 11.05.2019, von 18:30 bis 23:00 Uhr stattfinden wird, ersteigert werden. Geboten wird auf folgende Leistungen:

  •  unentgeltlicher VIP Limousinen Shuttle Service zur und von der Kaminstub‘n im Umkreis von 40 Fahrkilometern rund um die Kaminstub’n;
  • exklusives Drei-Gänge-Menü in der Kaminstub’n inklusive ausgewählte Getränkebegleitung.

Die Wirtsfamilie Kampmiller verzichtet auf Einnahmen und trägt die Ausgaben. Das Autohaus Kathan erbringt den VIP Limousinen Shuttle Service ebenfalls ohne Berechnung jeglicher Kosten. Der Versteigerungserlös gelangt komplett in die Urlaubskasse der Kinder des Caritas Kinderdorf in Irschenberg.

Vertragspartner der Höchstbietenden sind:

für sämtliche gastronomischen Leistungen 
Kaminstub´n Bayrischzell
Inh. Katharina Kampmiller
Alpenstraße 44
83735 Bayrischzell

und in Bezug auf den VIP Shuttle Service
Autohaus Kathan GmbH
Münchner Str. 47 - 49
83707 Bad Wiessee

Teilnehmer, Auktionsformular, Dauer der Auktion
1. Berechtigt zur Teilnahme sind natürliche Personen, die volljährig und voll geschäftsfähig sind und juristische Personen mit Sitz im Inland. Mit Abgabe eines Gebotes erklären sich die Bieter damit einverstanden, dass ihr Name im Falle des Zuschlags veröffentlicht werden darf.
2. Die Möglichkeit der Gebotsabgabe beginnt am 09.03.2019. Dies kann auf der Webseite kathan.de/gluecklich-grillen über das Auktionsformular erfolgen. Zudem liegen Auktionsformulare in der Kaminstub´n und im Autohaus Kathan aus. Ein Mindestgebot muss nicht abgegeben werden und es wird auch kein Startpreis festgelegt. Das Auktionsformular stellt das Angebot zur Teilnahme am Benefizdinner am 11.05.2019 dar.
3. Die Auktion läuft bis zum 13.4.2019. Spätere Gebote werden nicht berücksichtigt.

Zustandekommen des Vertrags
1. Die Bieter können ein festes Gebot über das Auktionsformular abgeben. Für die wirksame Teilnahme müssen die Angaben den vollständigen Vor- und Nachnamen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Datum, Unterschrift und die Höhe des Gebots enthalten. Die Gebotsabgabe erfolgt, indem das vollständig ausgefüllte Auktionsformular bis spätestens zum 13.04.2019 abgegeben wird oder per Post zugeht bei:
Kaminstub´n Bayrischzell, Alpenstraße 44, 83735 Bayrischzell oder Autohaus Kathan GmbH, Münchner Str. 47 – 49, 83707 Bad Wiessee.
Gebote, die aufgrund von Verlust, Unvollständigkeit, Unleserlichkeit oder Fehlleitung nicht vollständig eingehen, sind ungültig.
2. Mit der Abgabe seines Gebotes nimmt der Bieter das ihm angetragene Angebot zur Teilnahme am Benefizdinner am 11.05.2019 mit den beschriebenen Leistungen zu dem von ihm gebotenen Betrag verbindlich an. Ein einmal abgegebenes Gebot ist rechtlich bindend und kann nicht mehr widerrufen oder zurückgezogen werden. Die Annahmeerklärung des Bieters steht unter der auflösenden Bedingung, dass kein anderer Bieter während der Dauer der Auktion ein höheres Angebot abgibt.
Gibt ein anderer Bieter während der Dauer der Auktion ein höheres Angebot ab, dann erlischt die Annahmeerklärung des Bieters mit dem geringeren Gebot gemäß § 158 Abs. 2 BGB.
Zwischen den 50 Höchstbietenden und Kaminstub´n Bayrischzell (gastronomischen Leistungen) bzw. Autohaus Kathan GmbH (VIP Shuttle Service) kommt bei Auktionsende ein rechtsverbindliches Vertragsverhältnis über die gegenständlichen Leistungen zu dem gebotenen Betrag zustande. Ist das Gebot zweier oder mehrerer Bieter identisch, entscheidet das Los.
3. Der / die Höchstbietende wird am 15.04.2019 informiert und erhält eine Zahlungsaufforderung über den Betrag des jeweiligen Gebots. Die Zahlung muss bis spätestens 23.04.2019 bewirkt sein. Nach Zahlungseingang erhalten die Höchstbietenden eine Teilnahmebescheinigung.
Die Teilnahmebescheinigung berechtigt zur Inanspruchnahme der gegenständlichen Leistungen ausschließlich am 11.05.2019. Eine Erstattung des Gebotsbetrages ist ausgeschlossen (gleich ob in bar, als Gutschein, etc.).
4. Sollte der jeweilige Höchstbietende, z.B. durch nicht rechtzeitige Zahlung, den Vertrag nicht erfüllen, steht es uns frei, vom Vertrag zurückzutreten und den Nächstbietenden als Teilnehmer nachrücken zu lassen. In diesem Fall entsteht ein Vertragsverhältnis mit dem Nächstbietenden und wir behalten uns vor, den Differenzbetrag zu Gunsten des Caritas Kinderdorf von dem vertragsbrüchigen Bieter einzufordern.

Haftung
1. Mit Ausnahme der in nachfolgendem Absatz geregelten Fälle ist eine Haftung auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bei Pflichtverletzungen ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn und soweit Pflichtverletzungen von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorliegen.
2. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Ansprüchen des Teilnehmers aufgrund des Produkthaftungsgesetztes, nicht im Falle der uns zurechenbaren Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, nicht bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzungen, nicht für den Fall der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht und nicht, soweit eine Garantie eingeräumt oder arglistig gehandelt wurde. Hier bestimmt sich die Haftung nach den gesetzlichen Vorschriften. Im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch einfache Fahrlässigkeit ist die Haftung jedoch auf Ersatz des typischen, vorhersehbaren Schadens begrenzt.

Datenschutzhinweis
Die Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Webseite unter der URL kathan.de/gluecklich-grillen/